Hier eine kleine Auswertung:

  • 2.220€ an privaten Spenden
  • 471 Runden (37 mehr als nötig)
  • 68 Teilnehmer von 0 - 86(!) Jahren
  • zurückgelegt wurden die Runden mit MTB, Einrad, Crossbikes, sowie gelaufen und gewalkt
  • 1.590€ gingen Sternstunden
  • 250€ gingen an den Nachwuchs des Bund deutscher Radfahrer
  • 100€ an die Albanienhilfe
  • 100€ an die Nepalhife Beilngries
  • 100€ an die Tour der Hoffnung
  • 50€ an Dunkelziffer e.V.
  • 30€ an die Welthungerhilfe