MTB-Kids@Radrennbahn Augsburg

Am 16.02. ging es für 3 unserer MTB Kids quasi rund. Marina, Simon und Malte nahmen das Angebot war, im Rahmen eines Talentsichtungstages des BRV, erste Kilometer auf der Radrennbahn in Augsburg zu sammeln. Für Malte der schon ein Training im Januar absolvierten konnte, war die Vorfreude recht groß. Bei den 2 Andern mischte sich zur Vorfreude eine gehörige Portion Aufregung. Immerhin besitzt die Bahn in Augsburg Steilkurven mit 45° Neigung, was eine Mindestgeschwindigkeit von 27 km/h erfordert. Zudem kamen auch Bahnräder zum Einsatz, die keine Bremsen besitzen und nur einen starren Gang haben.

 

Nach der einführenden Ansprache des Trainers, inklusive kleiner Regelkunde und anschließender Einteilung der Sportler in Leistungsgruppen, ging es dann endlich auf die Bahn. Dort stand erstmal Gewöhnung an Bahn und Bahnrad auf der Tagesordnung. Dazu zählte neben dem in der Gruppe fahren, auch Brems- und Beschleunigungsübungen, wechselnde Linienfahrten und sogar Slalom um Pylonen. Gerade diese Übung verlangte unseren Kids ungewöhnliche neue Bewegungsabläufe ab, da das Bremsen mit einem Bahnrad nur durch Muskelkraft möglich ist.

 

Alles in allem kamen die 3 immer besser mit der Bahn zurecht und spulten über 2 Trainingssessions immerhin ca. 40km ab. Etwas geschafft aber zufrieden, ging es dann wieder auf den Heimweg, wo schon intensiv über den nächsten Bahneinsatz diskutiert wurde.

 

Text: M. Meier / Fotos: M. Meier, A. Schlamp